Data Warehouse Management

Systeme für Datenbänker – der übersichtlichste Aktenschrank der Welt.

Das Data Warehouse ist der Ort, an dem alle wichtigen Unternehmensdaten zusammenfließen. Statt mühevoll verschiedenste Systeme zu befragen und die Daten manuell zusammenzutragen bietet es Ihnen alle Informationen an einem Ort.

Und das hochautomatisiert!

Datenintegration

Alles auf einen Blick

Analysieren Sie ihre Daten effektiver. Um die strategische Entscheidungsfindung und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, ist die Datenintegration ein absolutes Muss.

Single Point of Truth

Ein Ort für alle Fragen und Antworten

Nur basierend auf einer vollständigen, bereinigten und einheitlichen Datenbasis, sind Analysen tatsächlich verlässlich und können dem Unternehmen als Steuermechanismen dienen.

Datentransparenz

Daten durchschauen, Analysen verstehen, Maßnahmen ergreifen

Erst, wenn keine Fehlinterpretation mehr möglich ist, sind Daten wirklich transparent.

Der Grundstein aller Business Intelligence liegt auf der Datenbank

Sind Reporting und Planung unverkennbare Werkzeuge von Unternehmenssteuerung und Controlling, gelingen sie nur, wenn sie auf der richtigen Basis aufgebaut werden. Das zentrale Data Warehouse wird Ihr digitaler Aktenschrank. Es ist stets verfügbar und aufgeräumt. Die Dokumentation zeigt Ihnen, welche Informationen beinhaltet sind und welchen Ursprung sie haben. Entspringen sie mehreren Datenquellen, sorgt ein Mapping- und Matching-Prozess für Einheitlichkeit. So entsteht die Quelle der eindeutigen Wahrheit, aus der Informationen zur Steuerung des Unternehmens geschöpft werden können. Wir kümmern uns um die Identifikation und Anbindung von Datenquellen und Vorsystemen sowie die Datenintegration – von der Datenübernahme zur Aufbereitung in Data Marts. So schaffen wir eine valide Basis für Ihr Reporting.

Mehr zu Reporting & Datenvisualisierung

Die Daten aus allen Systemen in einer Ansicht.

Selbst, wenn im Unternehmen alle nötigen Daten verfügbar sind und gesammelt werden, sind sie oft auf verschiedene Datenquellen verteilt. Um z.B. Vertriebsaktivitäten auf einen Kunden und dessen Kaufverhalten abzustimmen, müssen Daten aus CRM, Vertrieb, Marketing, Lagerhaltung und Rechnungsbuchhaltung kombiniert werden, um nur einige Unternehmensbereiche zu nennen. Einfache Analysen zu erstellen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten, kann darum überaus aufwändig sein.

Einmal etabliert, spart die Datenintegration in ein zentrales System Zeit und ermöglicht Analysen auf Knopfdruck. Wir beraten Sie gerne, wie auch Sie diese Vorteile nutzen können.

Daten sind agil.

Darum muss es auch das Data Warehouse sein.

Heterogene Datenquellen in einer homogenen Sicht zusammenzuführen, ist eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag stellen. Die benötigten Daten müssen konsequent, einem festgelegten Regelwerk folgend, harmonisiert werden.

Wir nutzen an dieser Stelle u.a. die Microsoft SQL Server Integration Services und Biml (Business Intelligence Markup Language) um Datenbeladungsprozesse mit Hilfe von Metadaten zu automatisieren und diese, wie auch die Data Warehouse Strukturen, optimal aufzubauen und flexibel zu halten.

Mehr zu Technologien

Master Data Management

Das Stiefkind der Datenhaltung?

Stammdaten werden vor allem in größeren Unternehmen häufig in unterschiedlichen Datenbanken redundant gehalten. Doch welches System hat nun Recht? Auch an dieser Stelle geht es darum, die Qualität der Daten langfristig zu maximieren, um aus ihnen brauchbare Informationen zu generieren.
Ihre Stammdaten sind das Gerüst aller Auswertungen.

Entwickeln Sie mit uns gemeinsam eine Stammdaten-Strategie, die dieser Bedeutung gerecht wird!

Kontaktieren Sie uns!

Berichtswesen

Planung

Controlling

Data Warehouse

Loading...