Reverse Engineering von SSIS Paketen in Biml Code mit BimlOnline

Reverse Engineering von SSIS Paketen in Biml Code mit BimlOnline

This blog post has also been published in English.

Wir werden häufig gefragt, ob es eigentlich möglich ist, aus bestehenden SSIS Dateien (DTSX etc.) eine Biml Datei zu machen. Und die Antwort ist natürlich: Ja! Nur nicht mit BIDS Helper oder BimlExpress, was aber nicht bedeutet, dass es dafür einer BimlStudio Lizenz bedarf. Diese Funktionalität gibt es nämlich auch in BimlOnline!

Somit müssen Sie sich zunächst bei BimlOnline einloggen. Sollten Sie noch keinen BimlOnline-Zugang besitzen, so können Sie sich kostenlos auf der Webseite anmelden:

Nach dem Login wählen Sie den „Package Importer“ (oben links):

Dort wiederum klicken Sie auf „Choose file“ und wählen die gewünschte DTSX (oder sonstige) Datei aus.

Beachten Sie bitte Folgendes:

– Ihre Datei wird in BimlOnline hochgeladen und gespeichert – entfernen Sie also Passwörter und ähnliche vertrauliche Daten.
– Wenn Sie auf der Suche nach dem BimlCode für einen bestimmten Task sind, das Paket jedoch mehrere Tasks beinhaltet, so ergibt es gegebenenfalls Sinn, eine Datei anzulegen (und hochzuladen), welche nur diesen Task beinhaltet. Dies sorgt dafür, dass der Code auch leicht lesbar ist.

Nachdem Sie den Import gestartet haben erscheint ein Fortschrittsbalken. Kurz danach (abhängig von Dateigröße etc.) erscheint der Biml Code inklusive der Option, diesen auch gleich zu einem bestehenden oder neuen Projekt in BimlOnline hinzuzufügen:

So einfach machen Sie aus Ihrem bestehenden Integration Services Paket wieder verwendbaren Biml Code!

Haben Sie hierzu Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Input unter biml@solisyon.de!

Weitere Informationen zu Biml, einschließlich Terminen und Blog Beiträgen finden Sie auch auf unserer Biml Seite.

Viel Spaß beim Biml’n!

Facebook